Zukunft

Jack hat manchmal ein ganz komisches Gefühl, seine Haare am Hinterkopf auf der rechten Seite stellen sich auf. Ein ganz komisches Gefühl fährt ihm durch Mark und Bein.

In der Vergangenheit hatte er dies öfter mal. Ca. zwei Wochen vor dem sterben seiner Oma. Seine Kopfhaut kribbelt immer am Hinterkopf, rechtsseitig, dann richten sich die Haare auf wie bei einer Gänsehaut. Eine Woche nachdem „Kribbeln“ wurde seine Großmutter ins Krankenhaus eingeliefert, mit Verdacht auf Schlaganfall. Es war zwar ein Schlaganfall, doch es wurde Leukämie diagnostiziert. Eine Woche später war sie im Krankenhaus gestorben. Anderes Mal hatte er dasselbe Gefühl, nur nicht so stark, 3 Tage später hatte seine Freundin mit ihm Schluss gemacht, nach über 3 Jahren Beziehung. Geplant war, dass Sie bei ihm einzieht, doch vertan.

Das erste Mal hatte Jack es, also dieses Gefühl, ein paar Tage vor dem Unfall seines kleinen Bruders. Er hatte sich damals als Kleinkind einen Schädel Basis Bruch zugezogen. Jack konnte damals noch nichts damit anfangen, aber über die Jahre hinweg dieses auftreten vor gewissen Ereignissen, kam ihm doch sonderlich suspekt vor. Doch hey man spricht mit niemandem, denn es glaubt zum ersten keiner sowas und zum zweiten, ganz ehrlich, an Übernatürliches glaubt weder Jack noch ich als Schreiber.

Doch wie es so unverhofft kommt, ein weiteres Mal, gestern Abend beim Essen mit Freunden. Ein ganz starkes Gefühl, sodass Jack auf Toilette gehen musste, weil ihm schlecht wurde davon. Es lag nicht am Essen, denn es wurde noch nichts gebracht, die Bestellung wurde erst kurz vorher aufgegeben. Dann ne ganze Weile hatte er dieses Gefühl und die „Gänsehaut“ an seinem Hinterkopf.

Beim Essen selber wurde es dann wieder besser. Jack hat sich aber die ganze Zeit gedanken gemacht, was es dieses Mal wird. Eine kleine Operation vom Vater stand an, Prüfungen, hmm sonst noch etwas… Nein mehr fällt ihm nicht ein.

Und gerade schon wieder, Jack kommt kaum klar, ist wie ausgewechselt. Dieses Gefühl ist wohl schon wieder Da, zieht sich schon durch den ganzen Tag. Und er wirkt sichtlich nervös. Was kann dann nur kommen… Was wird es…

Es macht einfach nur fertig. Kann er in die Zukunft schauen oder eher nicht? Wenn dieses Mal etwas Schlimmes passiert, muss er zu einem Psychologen, der ihm das ganze mal erklären soll. Eventuell weis dieser aber auch nichts genaues, oder stempelt ihn doch als verrückt ab?

Wir werden sehen