Der Tod, the death oder wie man es auch nennen mag…

„Nun, ob mir das eventuell schon früher klar war weiß ich nicht. Aber es wird mir gerade bewusst, dass es so sein kann.“ sagte Dark plötzlich zu Jack als beide vorm PC saßen und zockten.
„Wieso wir sterben müssen? NEIN, wieso andere sterben müssen und wir mit diesem Leben OHNE die zu vermissende Person auskommen sollen. Was ist härter? Nach dem tot wissen wir einfach nicht was dann kommt, neues Leben, Walhalla, wenn du ein *HELD* warst, oder what ever, keiner weiß es. Aber ganz ehrlich es gibt eine Hölle, es muss sie geben. Es muss das Leben an sich sein. Sterben ist eventuell gar nicht so schlimm, aber ohne eine geliebte Person zu sein ist RICHTIG schlimm…“.

Dark ist richtig Emotional, denkt sich Jack, wieso, was ist passiert, aber warte, will er sich umbringen??? das ist echt uncool… Dark unterbricht Jacks Gedanken, indem er Pause drückt und ihn anschaut.

„Es gibt viele Möglichkeiten sein Leben zu verkürzen, pro Tag eine Zigarette und die fehlen hinten dran schon ein paar Jahre. Risikoreiche Sportarten steigern auch signifikant die Chance drauf zu gehen. Aber weißt du was das schlimmste ist?“, fragt Dark. Jack schüttelt den Kopf und macht einen fragenden Ton: „mhhm?“.

Dark antwortete: „Jemanden zu mögen, nein zu Lieben *1  und man wird nicht zurück geliebt“ Dark holt Luft, es ist hart so zu sein, so zu reden. Es lässt zu viel Spiel für Interpretation… „Ich mag Sie… Doch da ist sooo verdammt viel zwischen… Aber wir verstehen uns und wird mich der Scheiss beschäftigen?“ Jack antwortet schnell: „Oh!Ja, das wird dich fertig machen, obwohl alle anderen Geschichten und Lieder sagen man kommt drüber weg oder vergisst es…“ Dark brummt: „Du hast da leider recht, aber soll man es nicht einfach versuchen?“ Jack schaut Dark mit hochgezogenen Augen an (Nicht die hochnäsigen Augen, sondern eher die das musst du dir selber beantworten, das nehme ich dir nicht ab Augen) an, sagt aber nichts. „Ja verdammt du hast recht… so eine verdammte Scheisse!“.

„Ich will auch geliebt werden, okay ich wurde es schon, aber zurzeit geht einfach alles den Bach runter. Wie es im Internet steht, ist dieses Jahr directed by Quentin Tarantino *2 „. Ruft Dark den Tränen nahe laut aus. Jack korrigiert: „Wir, wir wollen geliebt werden, nein JEDER will GELIEBT WERDEN!“

DAMIT hat Jack Recht, wie ich finde, jeder hat finde ich auch das Recht zu lieben, und ich glaube das das Leben extra geliebte Menschen von einem reißt, um uns eventuell vorzubereiten, oder einzigartige Charaktere zu schaffen… Wieso auch immer… und NEIN VErf***te Scheisse das hat nichts mit so etwas wie Gott oder so einen Schwachsinn zu tun, es ist einfach das Leben an sich. und Wissenschaftlich gedacht Spielt Leben NULL Rolle in diesem Universum!! NULL!! ->No Life MATTER!<-

directed_by_quentin

.> alter… wasn das gewesen…

*1 Lieben, ich als Autor mag dieses Wort nicht, ich kann es nicht mal richtig aussprechen, ohne mir Dumm vorzukommen, sind wir im Fernseh oder was? NEIN!

*2 Wer auf diese Idee kam, bitte sagt es mir, es ist so ein verdammt guter Spruch!!! (gleiches gilt für Besitzansprüchen zu diesem Bild, einfach melden und ich lösche es… [blöde regeln])