Wieso läuft das auch aus…

Ich darf schon wieder alle meine Daten hier auf dem Server migrieren …Ein bisschen stört mich das … NUR EIN GANZ KLEINES BISSCHEN!

Aber hey, was man nicht alles machen kann mit dem neues Besseren …War nicht aus der IT: Neuer touch a running system. ??Naja, da kann man nichts machen. Ich versuch mich dann mal, erst mal mit dem Neuen klar zu kommen und dann allmählich meinen Kram umzuziehen. Es ist ja nicht viel, aber es ist Aufwand. Den wollte ich mir eigentlich sparen, aber im Zuge der Sicherheit ist das schon nichts schlimmes.

Im Grunde genommen mag ich Uberspace sehr gerne. Einfaches System, sehr sehr viele Freiheiten. Man fühlt sich halt noch nerdiger ^^

Wieso ich das gerade am 14. Januar 2020 schreibe. Der Tag an dem der Windows 7 Support eingestellt wurde, weiß ich nicht. Aber es ist sehr sehr lustig.

03 und 04 Januar

Ich lasse mal bewusst das Tages-Meme von gestern dem 03.Januar 2020 weg, da es WW3 referenziert. World War 3; der dritte Weltkrieg… Ich werde auch nicht weiter darauf eingehen, nur eines, es gab passende Remixe zwischen Memes mit WW3 aber die kommen bei jeder Kriegs auslösenden tat irgendeiner Nation auf den Tisch und das ist LAME!

Inverted Meme shrek the ogre
Shrek invert meme

Das heutige Meme ist Shrek der Oger.
Die Schrift ist Vertikal gespiegelt und das Meme soll den eindruck vermitteln, selbst das Meme zu sein. Diese Memes waren gegen Ende des vergangenen Jahres leicht vermehrt anzutreffen, aber dieses hat meine Aufmerksamkeit besonders geweckt. Es ist Shrek, der einen leicht Agressiv anschaut und wohl sagt:
EN: How does it feel? Being the meme for once
DE: Wie fühle es sich an einmal das meme selbst zu sein?

  • Shrek wird im Internet geliebt, es gibt unzählige Memes mit dieser Kunstfigut
  • Will Smith hat in einem Film auch gesagt, das er Shrek Filme liebt
    Ich glaube das War „I am Legend“
  • Invert Memes haben den Charme, die vierte Wand zu brechen, indem sie den betrachter in eine Situation einbeziehen. Viele Memes brechen mit der vierten Wand, aber dieses hier deutlicher, da einfach die Rollen getauscht werden.

02.Januar

witcher plague
The Witcher Netflix Plague meme

Eine zurzeit Stark gehypte Serie von Netflix (The Witcher), es gibt davon mehrere Spiele. Habe noch keins gespielt und auch noch nicht die Literarische Grundlage gelesen, welche (laut Meme pages) aus Polen stammt (hab die Wikipedia Seite nicht durchgelesen, nur vollständiger halber hier unten mit verlinkt.

Die Plagen sind am 02. Januar 2020 eine kleine Sammlung an Memes, die sich mit dem Geschichtlichen Phänomen auseinander setzen, dass es immer in den 20’iger Jahren (1420;1520;1620….1920…) wohl eine Plage gegeben hat. Ob es die Pest war, die recht aktuell, irgendwo in China aufgetaucht sein soll, oder auch in/auf Madagaskar. Beides nur Mutmaßungen, beruhend auf Memes und kurz geduckte Erkenntnisse.

„02.Januar“ weiterlesen

Kiel?

Kiel und meine Reise alleine

 Der ALTE MANN

Also da bin ich mit meinem Bruder nach Kiel gefahren. Mehr oder weniger spontan. Er besucht seine Freundin und ich kann mir die Stadt und den Hafen anschauen.
Kalt ist es hier aber doch sehr schön. Die Stadt ist alt und man merkt den Steinen und wänden an, dass die Luft reich an Meersalz ist.
Der Geruch ist kaum anders als in der Heimat nur ein bisschen feuchter. „Kiel?“ weiterlesen

kleine Motivation und die ausrede Zeit

So ab und zu würde ich schon noch gerne bloggen. Etwas schreiben fällt mir oft beim Autofahren oder ähnlichem ein, aber irgendwie fehlt es mir an Motivation oder Zeit, etwas zu tippen. Also schiebe ich und schiebe UND schiebe es immer weiter auf, bis schon wieder mehr als ein Jahr vergangen sind. Deshalb veröffentliche ich die Test Texte nach und nach, die mal von den Fingern auf die Tastaturen geflossen sind.

Ich hoffe ich es wird was =P

BTW.: Den neuen Editor in WordPress finde ich wirklich schön!!!

Die Epidemie

„Mir ist es vorher noch nie aufgefallen“, sagt Jack plötzlich. „Mir sind die vielen kleinen Männchen nie aufgefallen… . Die Drücken sich durch die Haut, wie Pickel, regelrecht ekelerregend.“ Jack schaut auf seine linke Schulter. „Genau wie du, du bist scheisse Hässlich, du ekeliges scheissding!“ Das Ding erwiedert: „Hör mal, wie sprichst du eiegntlich mit mir?“ „Halt bloß dein dummes Maul du Eitermännchen.“ motzt Jack laut rum. Plötzlich wird er von den Menschen am Bahnhof komisch angeschaut. Er bemerkt auf dem gegenüberliegendem Bahngleis eine junge Frau, wo plötzlich ebenso ein Pickelmännchen aufpoppt. Plötzlich da. Jack sagt verwundert: „Es ist doch die reinste Epidemie, Überall plopt ihr auf, wie Unkraut. Wieso seht ihr eigentlich alle irgendwie unterschiedlich aus? Die einen sehen aus wie Gevatter Tod, die anderen wie Jesus in seiner weissen Tracht, andere wiederum haben 6 Arme und sind Blau… Wieso?“
Das Pickel-Männchen schaut Jack ins Gesicht, atmet ein und antwortet: „Es ist das woran die Menschen glauben, von wem sie mitgenommen werden. Also wie sich diese Menschen ihren Henker vorstellen. Früher waren es viele Ritter in Edler Rüstung, oder bei den Bauern im Mittelalter, ein Muskelbepakter Typ mit Schwarzer Kaputze. Nad nerfigste für uns ist, dass wir nie wissen, wie wir aussehen. Wir können uns nicht im Spiegel sehen und Kommunikation untereinander funktioniert nicht so einfach.“ Jack schaut den Pickel überlegend an, sa sagt der Pickel: „Du fragst dich bestimmt, wieso wir miteinander sprechen können. Heute morgen hast du mich das erste mal entdeckt, auf deiner Schulter klebend und sitzend.“

Am morgen ist Jack mit dem Gedanken aufgewacht, entlich was zu leisten, endlich wieder sein Leben in den Griff zu bekommen. Auf zum Bahnhof um den ersten Besuch bei seiner Mutter nach über 10 Jahren in Angriff zu nehmen. Aber unter der Dusche entdeckte er dieses Pickelwesen auf seiner Schulter. Es triefte und siffte vor sich hin.

Wie seh ich aus, bin ich auch so ein cooler Sensenmann oder bin ich schon wieder Jesus?“ „Das sag ich dir nicht, du stinkendes Drecksvieh.“ antwortet Jack harsch.

ewige Updates

So, da hab ich mal einen Freitagabend endlich dazu genutzt um die PHP Version aktueller abzugreifen (war noch auf 5.6).

Das Theme wollte ich auch direkt mitnehmen, hab zig mal die Einträge gesichert und was ist… Da erfahre ich JETZT erst, das mein WordPress Theme seit mehr als 2 Jahren (heute: 02. Nov. 2018) aktualisiert wurde….

SO EINE KAKKE… „ewige Updates“ weiterlesen

I love thunderstorms

I love thunderstorms, also ich liebe Gewitter.

Am liebsten würde ich bei strömendem Regen durch die Gegend laufen und das Rauschen der fallenden Tropfen auf dem Boden und den Bäumen hören. Dieses kurze Aufladen der Luft, kurz bevor ein Blitz durch die Gegend zuckt, genießen. Dem Grollen des Donners lauschen, wissend dass man gleich bis zur Unterhose pitsche patsche nass sein wird.

Dinge die eigentlich schön sind.

Das Taschentuch an der Brust eines Mannes, wenn der einen Anzug trägt, dient den Frauen. Denn ein Anzug wird meistens bei Formellen und schönen Gelegenheiten, wo Frauen deutlich öfter dazu neigen, vor Freude zu weinen. (z.b. Hochzeiten)

Man spricht mit einen Vater NIEMALS über Geld, denn er geht nicht nur für sich selber Arbeiten.

Man fragt eine Mutter niemals nach ihrem Alter, denn Sie lebt nicht für sich alleine.

Der Mann sollte, wenn er mit seiner Freundin / Frau unterwegs ist, nur so viel trinken, sodass er immer noch seine Frau/Freundin verteidigen kann. Sowohl Verbal als auch mit Gewalt.